Die Fachschule für Technik (Technikerschule)

Wenn Sie bereits eine Berufsausbildung in einem einschlägigen technischen Beruf haben und weiterkommen wollen, dann nutzen Sie die Möglichkeiten zur weiterführenden Qualifikation. Dadurch werden Sie befähigt, den technologischen Wandel zu bewältigen und die sich daraus ergebenden Entwicklungen mitzugestalten.

In der ersten Hälfte der Ausbildung wird vor allem das Grundlagenwissen erweitert.

In der zweiten Hälfte stehen anwendungsbezogene Fächer im Vordergrund. Zum Abschluss Ihrer Ausbildung zeigen Sie in einer Interner Link Technikerarbeit, dass Sie eine Aufgabe selbstständig und umfassend lösen können.

In der Tages-Fachschule für Technik kann auch der Profilbereich Fahrzeugtechnik gewählt werden.

Ansprechpartner

Interner Link Hansjürgen Albrecht

Die Fachschule ist nach den Vorgaben der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung (AZAV) zertifiziert.

Was brauche ich?

Sie benötigen einen Facharbeiterabschluss in einem geeigneten Beruf. Die Voraussetzungen für die Dauer der Berufstätigkeit entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt aus dem Downloadbreich.

Wie viel Zeit brauche ich?

Sie haben zwei Möglichkeiten:
Die Tagestechnikerschule mit Ausbildungsbeginn im September. Sie dauert 4 Semester zu je 20 Wochen bei etwa 36 Pflicht-Wochenstunden.
Die Abendtechnikerschule mit Ausbildungsbeginn im Februar. Sie dauert 8 Semester zu je 20 Wochen bei etwa 16 Wochenstunden.

Wie steht es mit der Anmeldung?

Bitte richten Sie Ihren Aufnahmeantrag mit einer Kopie Ihrer Zeugnisse an das Sekretariat.

Bitte beachten Sie die Schlußtermine und bewerben sich bis zum 1. März eines jeden Jahres für die Vollzeit- und bis 1. Oktober für die Teilzeitschule. Benutzen Sie dafür untenstehendes Anmeldeformular und kreuzen sie an, ob sie am Vorkurs teilnehmen möchten.

Der Vorkurs wird jeweils im Zeitraum Juni/Juli nur für die Vollzeitmaßnahme angeboten.

Termine Vorkurs 2017:

Englisch              Mathematik

19.06.2017          20.06.2017
26.06.2017          28.06.2017
05.07.2017          12.07.2017
17.07.2017          13.07.2017

Beginn ist jeweils um 17.00 Uhr,
Gebäude A, Raum 109

 

Download Infoblatt

Download Anmeldeformular